Hilfe ich stinke: Wäsche



Home
Körpergeruch
Fussgeruch
Mundgeruch
Blähungen
Intimgeruch
Krankheiten
Wäsche

Projekte
Impressum


Häufig entsteht der unerwünschte Geruch gar nicht oder nicht nur durch den eigenen Körper oder seine Ausscheidungen sondern durch stinkende Bekleidung.

Einerseits kann Bekleidung durch zu seltenes Waschen unangenehm riechen.

Muffgeruch bei frisch gewaschener Wäsche

Aber selbst frisch gewaschene Wäsche kann stinken.

Wenn man die Wäsche zu lange in der Waschmaschine lässt oder sie zu langsam trocknen lässt, können sich Bakterien in der feuchten Wäsche vermehren.

Diese Bakterien führen zu einem muffigen Geruch.

Einfaches erneutes Waschen bei niedrigen Temperaturen bringt diesen Muffgeruch nicht zum Verschwinden.

Man muss die muffig riechende Wäsche mindestens bei 60°C oder besser noch im Kochwaschgang waschen und anschliessend zügig trocknen.

Muffgeruch durch Handtücher

Ausser den Kleidungsstücken können auch Handtücher diesen muffigen Geruch annehmen.

Wenn man sich dann mit diesen Handtüchern abtrocknet, überträgt sich der Muffgeruch auf die Haut.

Auch die Handtücher muss man dann möglichst heiss waschen.



Home   -   Up